Nie wieder ein verschmutztes Filtersystem

BioTeiga - Verschmutztes Filtersystem
BioTeiga - Verschmutztes Filtersystem

Ihr Filtersystem ist verschmutzt und Sie müssen dieses regelmäßig reinigen? Sie möchten die Leistung Ihres Pumpe-Filter-Systems verhundertfachen und sich das Geld für die regelmäßige Anschaffung der UVC-Lampe sparen?

Jedes 2. Pumpe-Filter-System ist nahezu wirkungslos. Das liegt daran, dass meist die Pumpe nicht richtig installiert und der Filter mit dem falschen Filtermaterial bestückt ist. Weiterhin zerstört eine eingeschaltete UVC-Lampe die Teichbiologie. Das alles hat zur Folge, dass die Pumpe das Wasser nicht richtig zum Filter transportiert und der Filter das Wasser nicht reinigen kann, der Filterkasten verschmutzt und somit Fischgifte entstehen. Denn nicht das Filtermaterial reinigt das Wasser, sondern die wasserreinigenden Mikroorganismen, die sich im Filter ansiedeln. Darum ist es wichtig, den Mikroorganismen einen optimalen Lebensraum (biologisches Filtermaterial) zu bieten, in dem sie sich optimal vermehren können und damit die Filterleistung Ihres vorhandenen Filters verhundertfachen.

Mit dem BioTeich Hochleistungsfilter-Set sind Sie sorgenfrei. Sie erhalten hochwertige Filtermaterialien, mit denen Sie in Ihrem vorhandenen Filter eine hundertfach höhere Filterleistung erreichen, Algennährstoffe abbauen und den biologischen Stickstoffkreislauf optimieren. Das Ergebnis: Klares und sauberes Wasser in Ihrem Teich.

BioTeich Hochleistungsfilter-Set

Sorgenfrei mit Sparvorteil zu glasklar gereinigtem Wasser! Dieses Spezial-Set enthält die hochwertigsten...
statt 94,50 € jetzt nur ab 75,80 €
68,29 € pro 1 kg
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Erfahrungen unserer Kunden

Es hat geklappt

Hallo Teichfreunde, durch die Produkte und das Fachwissen von BioTeiGa habe ich meine jahrelangen Feinde (Algen in jeder Art) sehr gut in den Griff bekommen. Ich teste nun meine Wasser regelmäßig, um auf schlechte Werte sofort reagieren zu können. Ich habe mein Brunnenwasser (was ich zum Teilwasserwechsel nutze) getestet und zu hohe Nitrat- und Phosphatwerte festgestellt. Da habe ich also die ganzen Jahre meine Algen schön gefüttert. Also kurz gesagt, mit Wasserkontrolle und den Produkten von BioTeiGa klappt es. Man sieht die Fische bis auf den Grund, die Pflanzen wachsen und blühen wunderbar und vor seinen Gästen kann man auch ein wenig angeben. Die neue Internetseite find ich SUPER.

Nuggl.

Regenwasser

Habe meinen Teich immer mit Regenwasser aus einer Zisterne befüllt. Jahrelang hatte ich immer damit zu tun die Karbonathärte und den pH-Wert in meinem Teich zu stabilisieren. Durch die Wasseranalyse habe ich nun festgestellt, dass das Regenwasser eine schlechte Qualität hat. Unser Leitungswasser habe ich dann auch gleich überprüft und siehe da, die Karbonathärte lag viel höher. Verwende seitdem nur noch das Leitungswasser für meinen Teich!

Sieglinde A.

Algenüberschuss

Vor 3 Jahren habe ich mir einen neuen Teich zugelegt und bereits seit dem ersten Tag hatte ich immer Probleme mit trüben Wasser und es dauerte nicht lange bis die Algen da waren. Befülle meinen Teich nur mit Leitungswasser. Die Werte sind alle in Ordnung. Daher wusste ich nie woher nach kurzer Zeit der hohe Phosphat-Wert kommt. Nach gründlichem Lesen auf der BioTeiGa-Seite, bin ich dann über das Oberflächenwasser gestolpert. Bei dem letzten Starkregen habe ich zu geschaut, wie von meiner Rasenfläche das Wasser in den Teich fließt. Das ist natürlich der Grund für den zu hohen Phosphat-Wert. Ohne BioTeiGa und ohne die Tester hätte ich das nie herausgefunden.

Harald M.

Schritt für Schritt zum Algenfreien Teich

Hatte seit Jahren Probleme meinen ca. 15.000 Liter Teich algenfrei zu halten. Durch die gute und vor allem übersichtliche Internetseite konnte ich Schritt für Schritt meinen Teich umgestalten. Habe nun als erstes alles an Teicherde an meinen Pflanzen entfernt und eine Drainage an der Rasenseite angelegt. Ich kann jedem Teichbesitzer nur empfehlen alle Schritte nach und nach zu befolgen und auch die Wasserwerte regelmäßig zu überprüfen. Endlich kann meinen Teich wieder voll und ganz bestaunen. Bin so froh, das ich auf die Internetseite gestoßen bin.

Ernestine L.

Daumen hoch

Die Lieferung war ein Tag später bei mir eingetroffen. Die Anwendung der Produkt war super einfach und das Tollste ist, dass die Produkte in meinem Teich gewirkt haben. Kann BioTeiGa nur jedem Teichbesitzer weiter empfehlen.

Lars M.

kein Regenwasser mehr verwenden

Habe einen kleinen Fischteich ca. 1000 Liter. Da das Wasser ständig trüb und grün geworden ist begab ich mich auf die Suche nach Mitteln mein Wasser wieder klar zu bekommen. Bin dann durch Zufall auf die Seite von BioTeiGa gekommen. Die Aussagen waren mir schlüssig und ich habe sofort die aufgelisteten Ursachen geprüft und Teicherde usw. aus meinen Teich rausgeholt. Jedoch hat das wahrscheinlich nicht gereicht. Nach einem Telefonat mit einem Mitarbeiter wurde mir geraten die Wasserwerte zu prüfen. Habe bisher nur Regenwasser verwendet ? die Werte waren natürlich bescheiden! Auf die Idee wäre ich nie gekommen. Verwende nun das Leitungswasser. Danke für den hilfreichen Tipp.

Teichjunior

falsche Wasserquelle

Mein Hobby ist der Teich! Vor ca. 4 Jahren als ich ins Rentneralter kam, habe ich mir einen kleinen Gartenteich zugelegt und viele schöne Pflanzen eingesetzt. Leider kämpfe ich aber auch seit diesem Tag an mit der Algenbekämpfung. Bisher hat auch kein Mittel auf Dauer geholfen. Frustriert habe ich recherchiert und mir die Ratschläge der Firma BioTeiGa zu Herzen genommen. Ich wollte nun alles richtig machen. Hatte dann als erstes mein Teichwasser und mein Quellwasser geprüft. Die Werte waren so gut wie identisch. Verwende jetzt das Leitungswasser. Erst jetzt habe ich erkannt, dass nicht jedes Wasser gleich ist. Für die tolle Algenpracht in den letzten Jahren war ich wohl selbst verantwortlich.

Roberto

Sehr gute Schritt-fürSchritt Anleitung

Vor ca. 3 Jahren kauften wir uns ein Haus wo auch ein kleiner Gartenteich mit Pflanzen, Fröschen und vielen Libellen vorhanden war. Es werden viele Produkte zur Teichpflege im Internet angeboten, aber uns war es wichtig zu 100 % biologische Produkte zu verwenden um auch den vielen Wasserlebewesen nicht zu schaden. So sind wir im Internet auf BioTeiGa gestoßen. Wir wollten eigentlich, um auch Kosten zu sparen, unser Regenwasser nutzen, aber nach der Wasseranalyse haben wir uns doch dagegen entschieden. Wir verwenden nun das Leitungswasser. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung war für uns sehr gut verständlich und auch umsetzbar. Wir werden weiterhin auf BioTeiGa setzen!

Maya F.

Die Funktion eines biologischen Filtersystems und welche 3 Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten:

Das Teichwasser wird von einer Pumpe, die vorzugsweise in mittlerer Tiefe im Teich platziert werden sollte, zum Filtereingang transportiert. Ein biologischer Filter hat meist mehrere Reinigungsstufen, welche aus den verschiedensten Materialien bestehen können. In der ersten Reinigungsstufe wird der grobe Schmutz mechanisch (durch Gitter, Bürsten oder großporige Schwämme) zurückgehalten. Alle weiteren Reinigungsprozesse sind in der Regel nur noch biologisch.

Nur noch biologisch heißt, dass nicht die im Filter befindlichen Materialien das Wasser reinigen, sondern diese verschiedenen Materialien (Schwämme, Kunststoffteile, Naturgesteine etc.) den Lebensraum für die verschiedenen Mikroorganismen darstellen. Und nur diese an und in den verschiedensten Materialien (die meist leider nicht biologischen Ursprungs sind) lebenden Mikroorganismen reinigen das Teichwasser im Durchfluss rein biologisch - sie ernähren sich also von den im Wasser befindlichen Schmutzstoffen und führen dabei wichtige biochemische Umwandlungsprozesse durch!

Im sauerstoffreichen (aeroben) Bereich wandeln die speziellen Mikroorganismen (Nitrifikanten) Ammonium und Ammoniak zu Nitrit um und in den sauerstofflosen (anaeroben) Bereichen, welche in den meisten Filtersystemen kaum oder gar nicht vorhanden sind, wird durch die Denitrifikanten Nitrit zu Nitrat gewandelt. Dabei freiwerdende Stickstoffverbindungen werden in die Luft freigegeben. Kann dieser Prozeß nicht oder nur sehr gering stattfinden, bleiben diese Fischgifte im Teichwasser...

Die 3 wichtigsten Grundregeln zum richtigen Umgang mit biologischen Filtern

1. Regel:

Ab Wassertemperaturen von 10°C werden die gereinigte Pumpe und der gereinigte Filter in Betrieb genommen und bis zum Saisonende (Wassertemperatur dauerhaft unter 10°C) nicht mehr abgeschaltet!

Warum? Die im Filter arbeitenden Bakterien sterben innerhalb von 2 Stunden ab, wenn sie nicht ständig mit Wasser und Sauerstoff versorgt werden. Zwischenzeitliches Abstellen, eventl. um Strom zu sparen, verursacht das Absterben der Mikroorganismen und der Bakterienkulturen. Nicht nur, dass sich dadurch keine ausreichenden Bakterienstämme ansiedeln können, sondern jedes Mal, wenn die Anlage wieder in Betrieb genommen wird, wird unter anderem giftiges Ammoniak und nicht abgebaute Nitrite in den Teich geschwemmt und belasten ihn zusätzlich!

Deshalb gilt grundsätzlich, egal welcher Filter genutzt wird, er muss rund um die Uhr laufen. Außerdem muss gerade nachts die Sauerstoffversorgung durch den Filter gewährleistet sein, denn durch die fehlende Photosynthese (da nachts kein Sonnenlicht vorhanden ist) verbrauchen die Pflanzen (und Algen) in der Nacht Sauerstoff.

Um die maximale Filterleistung mit allen relevanten Mikroorganismen innerhalb von kurzer Zeit zu erreichen, empfehlen wir in der Teichsaison die monatliche Anwendung von 2g BioTeich Aktiv pro 1.000 Liter Teichwasser.

2. Regel:

Der Filter darf während der Teichsaison nicht gründlich gereinigt werden!

Da die unendlich vielen Mikroorganismen sich im Filter häuslich eingerichtet haben, würde eine gründliche Reinigung des Filters während der Teich-Saison einer fristlosen Kündigung mit gleichzeitiger Zwangsräumung der nützlichen Filterbewohner entsprechen!

Bloß wer macht dann die so wichtige Arbeit?

Das heißt, den Grobfilter (mechanische Reinigungsstufe am Filtereingang) können Sie schon mal von Zeit zu Zeit gründlich reinigen und wenn der biologische Filterteil sehr stark verschmutzt ist, können Sie auch die Filterschwämme mal leicht ausdrücken bzw. zusammenziehen, aber mehr bitte nicht ...

Wenn die Pumpe, die den Filter mit Wasser versorgt, nicht am Teichboden, sondern mindestens 20cm höher steht (oder auch hängt), dann saugt diese auch nicht den Schlamm vom Boden an und Ihr Filter verdreckt selbst in der Grobfilterzone kaum noch.

Zusatznutzen: Das kältere sauerstoffreichere Teichwasser in der untersten Wasserschicht bleibt erhalten und Ihre Fische haben gerade an den heißen Sommertagen ein willkommenes Rückzugsgebiet!

3. Regel:

Eine evtl. noch vorhandene UVC-Lampe muss unbedingt dauerhaft entfernt werden!

Eine vorhandene UVC-Lampe und auch die Kupferanode müssen beim Einsatz dieser hochaktiven Bakterien dauerhaft abgeschaltet bleiben, damit die nützlichen Mikroorganismen nicht abgetötet werden! Das UVC-Licht kann nicht zwischen nützlichen und schädlichen (gibt es meist gar nicht im Teich) Bakterien unterscheiden - es vernichtet einfach alle!!!

Bloß wer macht dann die so wichtige Arbeit?

Eine selbstregulierende Teichbiologie kann sich nur bei Anwesenheit aller natürlichen Mikroorganismen-Stämme und ohne jegliche Art von lebentötenden Maßnahmen entwickeln!

Jetzt wissen Sie, wie biologische Filtersysteme funktionieren und durch welche einfachen Maßnahmen die wichtige Mikrobiologie im Teich erhalten bleibt.

BioTeiga - Naturprodukte - Ursachen beheben
BioTeiga - Naturprodukte - Ursachen beheben

Das System der Teichprofis - Nie wieder Algen im Teich

Welche Ursachen für ein Algenwachstum oder andere Teichprobleme verantwortlich sind und wie Sie diese ein für alle Mal beheben, erfahren Sie Schritt-für-Schritt im BioTeiGa Praxis-Handbuch oder online "In 7 Schritten zum Teich ohne Algen".

Durch die Behebung der Ursachen und den gezielten Einsatz von Naturprodukten profitieren Sie dauerhaft:

  • von einem Teich mit klarem Wasser ohne Algen,
  • mit gesunden Pflanzen und Fischen sowie
  • der Freude am Schwimmen, wann immer Sie wollen.

Und das Beste: Sie benötigen in Zukunft nur noch 20 Minuten für die monatliche Teichpflege!

Bestellen Sie jetzt Ihr BioTeiGa Praxis-Handbuch oder beginnen Sie jetzt online mit dem 1. Schritt zum "Teich ohne Algen" und genießen Sie in Zukunft Ihren Teich, wie bereits mehr als 40.000 begeisterte Kunden vor Ihnen ...

Mit diesem BioTeich Hochleistungsfilter-Set erhalten Sie hochwertige Filtermaterialien, mit denen Sie in Ihrem vorhandenen Filter eine hundertfach höhere Filterleistung erreichen, Algennährstoffe abbauen und den biologischen Stickstoffkreislauf optimieren. Das Ergebnis: Klares und sauberes Wasser in Ihrem Teich.

BioTeich Hochleistungsfilter-Set

Sorgenfrei mit Sparvorteil zu glasklar gereinigtem Wasser! Dieses Spezial-Set enthält die hochwertigsten...
statt 94,50 € jetzt nur ab 75,80 €
68,29 € pro 1 kg
inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Erfahrungen unserer Kunden

BioTeich Hochleistungsfilter-Set

Hallo. Also, seitdem ich dieses Set benutze, hat mein Teich eine super Wasserqualität. Das Wasser ist klar. Man kann fast bis auf den Grund schauen. Kein Algenwachstum mehr. Die Fische machen einen munteren gesunden Eindruck. Also alles bestens. Danke für das super Produkt. Peter Brandt

P. Brandt

letzter Versuch

Dieses Jahr hatten wir so viele Schwebealgen im Teich, daß man wirklich nichts mehr gesehn hat. Chemie hat gar nix geholfen und dann bin ich auf BioTeiGa gestoßen. Und der Versuch hat sich echt gelohnt. Hab den Filter neu bestückt, Bio-Aktiv dazu und es hat funktioniert! Es war zwar schon Geduld gefragt aber nach gut 3 Wochen war eine erste Wasserverbesserung zu erkennen. Und von da an wurde es täglich besser. Die Wasserklarheit hat sich bis jetzt um fast 100 % verbessert, der Grund ist schon sehr gut zu sehn. Der Rest kommt bestimmt auch noch. Ich kann die Produkte auf jeden Fall weiter empfehlen!! Und nicht zu vergessen, die Unterstützung und Beratung war echt super! Danke, danke, danke :-)

Erika L.

6 Sterne 100% bestes Produkt am Markt

Vieles probiert und das hat auch viel Geld gekostet. Ich weiß das diese Produkte nicht günstig sind aber die Qualität der Natur ist einfach unschlagbar für mich gibts nichts anderes mehr 100% Klares Wasser mit BioTeich Maximum und BioTeich Aktiv bist du am richtigen Weg

Michael K.

Einfach toll

Die ganzen BioTeiGa Produkte im Zusammenspiel ergeben das perfekte Ergebnis auf biologische Art und Weise. Seit dem wir alles mit diesen Produkten ausgestattet haben haben wir einen sehr schönen Teich ohne Algen und trüben Wasser. Diese Sachen haben uns gefehlt. Immer gerne wieder. Ein großes Lob an die die Mitarbeiter die telefonisch keine Mühe scheuen jemanden zu beraten, auch wenn es mal länger dauert. Einfach alles top.

Manuela K.

Endlich einen klaren Teich

und keine Arbeit mehr mit dem Filter.

Anja O.

Kundenservice

Wir sind auch gern persönlich für Sie da. Für kurze Anfragen können Sie uns auch innerhalb der Service-Zeiten über den WhatsApp-Button erreichen.

+49 (0)34465 6840100

Montag - Freitag
9:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Schneller Versand

Heute bestellt und morgen bereits geliefert!
Wenn Sie werktags bis 15 Uhr bestellen, versenden wir Ihr Paket noch am selben Tag.

Einfache Zahlung

Diese Zahlungsarten stehen Ihnen zur Verfügung: