In 7 Schritten zum Teich ohne Algen

3 Pumpe-Filter-System

In jedem 2.Teich ist das Filtersystem nahezu wirkungslos! Ein einfaches Pumpe-Filter-System ohne UVC ist jedoch für klares Wasser ohne Algen unverzichtbar. Nach dem Sie im 2. Schritt Ihre Wasserwerte korrigiert haben, zeigen wir Ihnen jetzt, wie Sie Ihr Pumpe-Filter-System für eine maximale Leistung richtig verwenden:

Prüfen Sie zuerst die Pumpe ...
Überprüfen Sie jetzt den Filter ...
Nehmen Sie zum Abschluss Ihr Filtermaterial unter die Lupe ...
Was Sie bei einem Bachlauf, Wasserfall oder Wasserspiel beachten müssen
Naturprodukte für Ihr Pumpe-Filter-System

BioTeich MAXIMUM

BioTeich MAXIMUM ist das Hochleistungsfiltermaterial, mit welchem Sie durch BioTeich Aktiv eine hundertfach höhere...
ab 27,90 € *
0,06 € pro 1 g

BioTeich Phosphat-Wandler

BioTeich Phosphat-Wandler wandelt sicher und längerfristig überschüssige Phosphate in wasserunlösliche...
ab 12,90 € *
0,13 € pro 1 g

BioTeich MAXIMUM Filtermedienbeutel

Der Filtermedienbeutel erleichtert die Handhabung von BioTeich MAXIMUM im Filter.
ab 4,90 € *

BioTeich Phosphat-Wandler Filtermedienbeutel

Der Filtermedienbeutel erleichtert die Handhabung von BioTeich Phosphat-Wandler im Filter.
ab 4,90 € *
Erfahrungen unserer Kunden

Rettung vor sinnloser Investition

Mein Teich fasst ca. 8.000 Liter und mein Filter ist für 10.000 Liter ausgelegt. Trotz laufendem Filtersystem hatte ich immer Probleme mit meinem Teichwasser. Wollte mir schon ein größeres Filtersystem zulegen. Durch die gute Beratung durch das BioTeiGa-Team habe ich nun meine Pumpe weiter weggestellt und einen großen Kreislauf geschaffen, den ich vorher nicht hatte. Die Filterung funktioniert jetzt viel besser. Ein größerer Filter wäre eine totale Fehlinvestition gewesen. Vielen Dank dazu an das Team von BioTeiGa.

Ludwig H.

Verschmutzter Filter

Meine Filterung funktionierte nie richtig. Ständig musste ich den Filter komplett sauber machen, weil er total verdreckt war. Durch den Rat von BioTeiGa habe ich meine Teichpumpe nun 20 cm höher platziert und auch der Filter bleibt nun sauber. Meine Teichpumpe stand vorher immer am Boden des Teiches und hat vermutlich den Mulm mit angesaugt. Durch die Umstellung funktioniert meine Filterung nun bestens und das kann ich auch an meinem Teichwasser erkennen. Danke für den hilfreichen Tipp, den sollte jeder kennen.

Harald C.

Laute Wassergeräusche

Habe an meinem ca. 3 Jahre alten Teich einen Bachlauf installiert. Da das plätschern in den Abendstunden meinen Nachbarn störte, habe ich die Pumpe ab 21:00 Uhr immer ausgeschaltet. Mein Teichwasser sah immer schlechter aus. Hatte das BioTeiGa-Team daher um Rat gebeten. Mir wurde empfohlen ein Filtersystem zu installieren mit einer separaten Pumpe. Der Einlauf durch den Filter erfolgt unter der Wasseroberfläche und man hört kein plätschern mehr. Nun kann ich meine Filterung wieder rund um die Uhr laufen lassen und den Bachlauf Abends ausschalten. Meine Wasserqualität ist aber noch besser als vorher! Vielen Dank für die gute Beratung. Liebe Grüße aus Heidelberg.

Luise O.

* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand